Rotkreuzschulen: Pflegefachhilfeschule Erding

Bewerber für neue Pflegefachhilfe-Ausbildung willkommen

Erding I 10.05.2024

Die Bewerbung für die neu gegründete einjährige BFS für Altenpflegehilfe Erding mit Schwerpunkt Alten- oder Krankenpflege ist ab sofort möglich. Der erstmalige Beginn der Ausbildung für die zukünftigen Pflegefachhelferinnen und -helfer ist am 1. September 2024.

"Wer jetzt schon sein Zwischenzeugnis der Mittelschule in der Hand hält und über Geduld und Empathie verfügt, aber noch nicht genau weiß, wohin ihn der Berufsweg führen soll, für den kann die Pflegefachhilfeausbildung genau das Richtige sein", ist Nauen überzeugt. „Pflegefachhelfer unterstützen pflege- und hilfebedürftige Menschen, sie wirken an pflegerischen Tätigkeiten mit und führen die Grundpflege und Prophylaxen fachlich qualifiziert durch. Sie sind die rechte Hand von Pflegefachkräften und oft Vertrauensperson der Patienten“, erklärt Nauen das Berufsbild.

Der Leiter von nunmehr zwei Schulen für Pflege in der Erdinger Bajuwarenstraße freut sich auch über "ältere" Bewerber, die gerne mit Menschen arbeiten und sich einen zukunftssicheren Beruf mit abwechslungsreichen Aufgaben und vielseitigen Karrierechancen wünschen. Denn auch für Wiedereinsteiger, Umschüler oder nach einer Familienphase kann die einjährige Ausbildung interessante Zukunftsperspektiven eröffnen.

Aufgrund der Beteiligung am Schulversuch „Berufsfachschule für Pflegefachhilfe“ im Rahmen des bayerischen Modellprojektes bietet das pädagogische Team ab dem 1. September 2024 eine einjährige generalistische Pflegefachhilfeausbildung mit dem Schwerpunkt Alten- oder Krankenpflege an. „Damit eröffnen sich für unsere zukünftigen Absolvent:innen Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen des Gesundheitswesens“, erklärt Christiane Wissing. „Der generalistische Pflegehilfeabschluss befähigt zur Versorgung von Menschen aller Altersstufen, sowohl in der ambulanten und stationären Langzeit- als auch in der Akutpflege“, so die stellvertretende Schulleiterin weiter. „Dabei stellt die einjährige Ausbildung einen tollen Einstieg in den Pflegeberuf dar. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es sogar möglich, eine nachfolgende Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann von drei auf zwei Jahre zu verkürzen", ergänzt Schulleiter Nauen und betont, dass diese anschließende Ausbildung ebenfalls unter dem Dach der Erdinger Pflegeschule möglich ist.

Informationen über die Zugangsvoraussetzungen gibt es hier. Das Team der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe freut sich über Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen an die Mail-Adresse pflegeschule@bfsa-erding.de. Beim Tag der Offenen Tür am Donnerstag, 16.05.2024, steht das Schulteam von 15.30 bis 18.30 Uhr persönlich für alle Fragen rund um die ein- und dreijährige Pflegeausbildung zur Verfügung.


powered by webEdition CMS